Kategorien
Let's play Video

Starcraft Remastered Brood War – Let’s Play

Dominik macht weiter mit seinem „Starcraft“-Let’s Play. Dieses Mal startet er die Addon-Kampagnen „Brood War“ und beginnt mit den Protoss. Danach folgen natürlich die Terraner und die Zerg. Weit über 20 Folgen lang könnt Ihr seine Kampagnen-Erfahrungen inklusive der „Secret Bonus Mission“ miterleben.

Kategorien
Episode Podcast

Missile Command

Missile Command
Missile Command – Podcast

Das Timing hätte nicht schlechter sein können!

Bereits Ende 2021 hatten wir mit unserem Neuzugang Christian das Thema der ersten gemeinsamen Folge beschlossen und kurz vor dem vereinbarten Aufnahmetermin brach der Ukraine-Krieg aus und der russische Präsident holte die atomare Drohungen aus der Mottenkiste. Ein unfassbares aber leider reales Szenario, was jeder hoffte, dass es der Vergangenheit angehörte.

Es war uns eine Diskussion wert, ob wir Missile Command tatsächlich besprechen sollten, denn auf die Stimmung drückte es schon. Das Ergebnis war, dass wir uns trotzdem nicht beirren lassen und die Aufnahmeknöpfe drücken sollten. Allerdings war uns ein entsprechendes Vorwort wichtig.

Letztendlich entstand nicht nur eine – wie wir finden – informative Episode, sondern auch endlich der erste Einsatz von Christian, der sich auch fleißig vorstellt.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit vielen Anekdoten, Zahlen, Daten, Fakten und Bugs über diesen spielerisch zeitlosen Arcade-Klassiker.

Das Banner hat uns dankenswerterweise Rob Rourk (seine Facebook-Seite) erstellt.

Kategorien
Let's play Tutorial Video

Terraforming Mars – Let’s Play und Tutorial

In diesem Let’s Play des Spiels „Terraforming Mars“ von Jacob Fryxelius werden die Regeln und der Spielablauf anhand eines aktiven Spiels gegen vier KI Gegner auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad weitgehend von Dominik erklärt. Das Spiel ist ein vollständiges Longplay des mehrfach ausgezeichneten und gleichnamigen Brettspiels. Es wurde ohne Addons gespielt, aktuell ist auch nur Preludium digital in der Version von Asmodee verfügbar.

Kategorien
Let's play Video

Tennis Manager – Let’s Play

Dominik hat mal eine etwas seltene Kuriosität ausgepackt.

Der Hobby-Programmiere Thorsten Woelki hat 1986 einen „Tennis Manager“ ganz im Stile der „Football Manager“ entwickelt. Viel Text, wenig Grafik! Ziel ist es, die Nummer der Weltrangliste der Männer zu werden. Der Clou dabei ist, dass bis zu 8 Spieler möglich sind.

Dominik allerdings spielt es alleine und unkommentiert.

Viel Spaß bei diesem dreiteiligen Let’s Play!

Kategorien
Blog Tipp

BBC Proms – Videospiel-Konzert

Seit 1895 finden in London die Proms statt. Eine Konzertreihe welche im im Sommer zwei Monate lang nicht nur Briten, sondern die ganze Welt begeistert. Nicht zuletzt wegen der „Last Night of the Proms“, welche ebenfalls traditionsgemäß in der Royal Albert Hall abgehalten und auch jährlich im deutschen Fernsehen übertragen werden.

Das Tolle an den Proms ist, dass sie nicht nur reine klassische Musik oder „Pomp and Circumstances“ rauf und runter dudeln, sondern auch neue Wege gehen. So sang Schauspieler und „Family Guy“-Erfinder Seth McFarlane einige Sinatra-Lieder auf einem speziellen Konzert oder ein Abend wurde dem Knet-Duo „Wallace & Gromit“ gewidmet.

In diesem Jahr fand zum ersten Mal auch Musik aus Videospielen Platz bei den Proms. Zwar waren es die „üblichen“ Kandidaten wie „The Legend of Zelda“, „Journey“ oder „Final Fantasy“ (VIII), aber dafür sind diese ja erstklassige Lieferanten für Symphonie-Orchester.

Die BBC übertrug das in der Royal Albert Hall stattgefundene Konzert auf ihrem Radiosender BBC3 und kann man sogar ohne Geo-Sperre noch bis Ende Juli 2023 nachhören.

Viel Spaß dabei!

Link direkt zu BBC3 und dem Konzert

Kategorien
Let's play Video

Flying Tigers: Shadows over China – Let’s Play

Dominik haut wieder eine Let’s Play-Serie heraus. Dieses Mal ist es das 2017 erschienene „Flying Tigers: Shadows over China“. Es handelt sich um ein Luftkampf-Actionspiel, das auf den wahren Ereignissen rund um die geheimen Freiwilligengeschwader der USA basiert, die China im Zweiten Weltkrieg auf dem Schauplatz China-Burma-Indien gegen Japan verteidigten. Die Singleplayer-Kampagne besteht aus insgesamt 12 Missionen, in denen die Action im Vordergrund steht und (geskriptete) Auftragsziele erreicht werden müssen. Eine Mission dauert zwischen 10 und 30 Minuten, was zu einem schönen „für zwischendurch mal fliegen“ einlädt. Die Kampagne ist nicht atemberaubend, unterhält aber gut genug um die historischen Hintergründe nacherleben zu wollen, da sowohl die Einsätze als auch das Szenario selbst beim historischen Hintergrund des 2. Weltkriegs recht unverbraucht ist. Schaut einfach mal rein und urteilt selbst ob es was für euch ist. Wer einen Titel mit Simulationsansatz sucht ist jedenfalls raus.

Und Dominik beschwert sich über meine düstere Spiele-Auswahl für unseren Podcast! 😉

Kategorien
Let's play Video

Pony Island – Let’s Play

Ich dachte, ich würde schon jedes schräge Spiel spielen, aber da wurde ich nun eines Besseren belehrt!

Dominik hat sich das durchgeknallte Spiel (Tut mir leid! Etwas Anderes kann ich dazu echt nicht schreiben!) „Pony Island“ angeschaut und bis zum Schluss hängengeblieben. Und ja… ich muss gestehen… es hat was! 😉

Mehr möchte ich dazu nicht schreiben, denn selbst Dominik sagt anfangs dazu nicht viel, denn man soll unvoreingenommen an das Spiel gehen.

Kategorien
Let's play Video

Seedship – Let’s Play

Dominik hat mal was ganz Interessantes hervorgeholt: Seedship.

Die Erde ist von den Menschen verlassen worden. Mit einem „Seedship“, eine Mischung aus Arche und Kolonisierungsschiff, macht sich die Menschheit auf im Universum eine neue Heimat zu finden. Dabei schlafen die Kolonisten in Cryokammern und die KI lenkt das Schiff zu immer neuen Welten die nach Begutachtung möglicherweise zum neuen Stammplaneten der Menschheit werden.

Im Spiel ist es nun die Aufgabe die Entscheidungen die durch den Autopilot auf einen zukommen korrekt abzuwägen und eine geeignete neue Welt zu finden. Auf der Reise tauchen dabei Gefahren und Mysterien auf, die klug durch Abwägung von Risiko (manchmal auch einer Chance) angegangen werden können.

Da man sich im Spiel nur einmalig für einen Planeten entscheiden kann ist das Spiel nach der Besiedlung vorbei. Die Highscore von Seedship bewertet final dabei auch den Erfolg und gibt ein gelungenes Outro der Erzählung. Das Spiel ist auf Android erhältlich und Free to Play. Für einen kurzen Flug ins All gibt es von mir hier eine Empfehlung für zwischendurch, vor Allem wenn ihr mobil unterwegs seid.

Kategorien
Let's play Tutorial Video

Hearts of Iron IV – Video-Tutorial

In diesem Video wird das Spiel Hearts of Iron 4 vollständig mit seinen Bedienelementen von Dominik erklärt.

Ausgespart ist die Kriegsführung und die Erstellung von Einheiten im Designer die in einem zweiten Video in unserem YouTube-Kanal zu sehen ist. Hier wird jedoch auf alle anderen Elemente am Beispiel von Deutschland eingegangen.

Das Video richtet sich mit seinen Erklärungen und Hinweisen an Neulinge, Einsteiger und teilweise an Fortgeschrittene. Es geht nicht in der Tiefe auf optimierte Strategien ein oder spricht Empfehlungen aus wie es möglichst erfolgreich gespielt werden kann. Das Tutorial beschäftigt sich zentral damit wie man das Spiel spielen kann. Dabei geht es auf alle Optionen ein die man zur Verfügung hat und erklärt so gut wie jedes Element.

Zusätzlich wird auf die Unterschiede zwischen Vanilla (Basisspiel) und DLCs eingegangen, die hier im Video alle aktiviert sind.

Kategorien
Let's play Video

Raid on Bungeling Bay – Let’s Play

Dominik hatte einfach Lust darauf!

Nachdem eines seiner ersten Videos (und auch eine mehr oder weniger offizielle Podcast-Folge von ihm alleine ist) auch schon einige Jahre alt ist, dachte er sich auf die Schnelle eine Runde zu spielen.

„Raid on Bungeling Bay“ ist das erfolgreiche Frühwerk von „Sim City“ und „The Sims“-Erfinder Will Wright und erschien in den Jahren 1984 und 1985. In Deutschland errang es leider den nicht so schönen Ruhm, auf dem Index gelandet zu sein. 2012 wurde es aber von der Liste wieder gestrichen.

Viel Spaß bei Dominiks unkommentierten spontan aufgenommenen Video!