Kategorien
Let's play Video

Sherlock Holmes – The Devil’s Daughter – Let’s Play

„Sherlock Holmes – The Devil’s Daughter“ ist das zwölfte Computer- bzw. Videospiel mit dem titelgebenden Detektiven „Sherlock Holmes“ vom ukrainischen Entwicklerstudio „Frogwares“. Das Spiel erschien 2016 und Ihr seht hier die Xbox-Fassung gespielt auf einer Xbox Series X.

Am Spielprinzip hat Frogwares kaum etwas geändert. Es ist ein auf die Geschichte fixiertes Point & Click-Adventure und hält die Rätsel doch etwas im Hintergrund. Lediglich das Verknüpfen von Beweisen und die Mini-Spiele, können für wenig Geübte zur Herausforderung ausarten. Allerdings kann man die Spiele überspringen und man ist nicht auf die perfekte Lösung zum Beenden des Spiels angewiesen. Im Gegensatz zum Vorgänger „Crimes & Punishment“ ist „The Devil’s Daughter“ komplett auf Deutsch. In die Sprecher hat man ordentlich investiert. So waren Profis wie Jaron Löwenberg als Sherlock Holmes und der leider 2021 verstorbene Raimund Krone als Watson am Werk. Dieser ist vor Allem bekannt als deutsche Stimme von Lt. Worf aus Star Trek.

Das fünfteilige Let’s Play ist wieder – bis auf das Intro – umkommentiert, damit die tolle Stimmung nicht von unserem Geblabber gestört wird.

Kategorien
Let's play Video Walkthrough

Loom (PC CD Talkie) – Let’s Play / Walkthrough

„Loom“ ist ein einzigartiges Point-and-Click-Adventure, das von Lucasfilm Games entwickelt und ursprünglich im Jahr 1990 veröffentlicht wurde. Das Spiel zeichnet sich durch seine ungewöhnliche Spielmechanik aus, bei der der Spieler Musik als Werkzeug zum Lösen von Rätseln verwendet.

Die Geschichte von „Loom“ folgt einem jungen Weberlehrling namens Bobbin Threadbare, der in eine abenteuerliche Reise verwickelt wird, um das Geheimnis seiner Herkunft und seiner Bestimmung zu entdecken. Mit Hilfe des magischen Webstuhls und seines einzigartigen Talents für Musik muss Bobbin sich verschiedenen Herausforderungen stellen und eine Welt voller Geheimnisse und Magie erkunden.

„Loom“ wurde ursprünglich für den PC veröffentlicht, aber es gab auch Portierungen für andere Plattformen wie Amiga, Atari ST und FM Towns. Die verschiedenen Versionen des Spiels unterscheiden sich in Bezug auf Grafik und Sound nur geringfügig.

In diesem Let’s Play seht Ihr die PC-Version als „Talkie-Version“, welche die Musik und englische Sprachausgabe direkt von CD abspielte. Das komplette Let’s Play habe ich unkommentiert gelassen, damit man das fantastische Adventure und die großartige Vertonung ohne Störungen erleben kann.

Kategorien
Let's play Video Walkthrough

Baphomets Fluch Director’s Cut – Let’s Play / Walkthrough

„Baphomets Fluch: Director’s Cut“ ist ein klassisches Point-and-Click-Adventure, das von Revolution Software entwickelt und ursprünglich im Jahr 1996 veröffentlicht wurde. Die Director’s Cut-Version des Spiels erschien – je nach Version – zwischen 2009 und 2010 und bietet zusätzliche Inhalte und eine kleine Verbesserungen im Spielkomfort.

Die Geschichte des Spiels folgt dem Abenteuer von George Stobbart, einem amerikanischen Touristen, der in Paris zufällig in ein mysteriöses Komplott verwickelt wird. Gemeinsam mit der Journalistin Nico Collard muss er eine Verschwörung aufdecken, die seit Jahrhunderten verborgen war.

„Baphomets Fluch“ bzw. „Broken Sword“ wie es im englischen Original heißt, wurde ursprünglich für den PC veröffentlicht, aber später auch für andere Plattformen wie PlayStation, iOS und Android portiert. Das Spiel bietet ein klassisches Gameplay mit knackigen Rätseln, einer fesselnden Geschichte und einem charmanten, handgezeichneten Kunststil.

Das vierteilige Let’s Play habe ich wieder umkommentiert gelassen, damit die tolle Stimmung nicht von meinem Gerede gestört wird.

Kategorien
Let's play Video

Inspector Winklebottom Investigates – Let’s Play

„Es sind die 1920er-Jahre und der berühmteste Detektiv der Welt steht vor seinem bisher schwierigsten Fall. Zum Glück gibt es in dieser Welt, die nicht ganz so ist wie unsere, niemanden, der den Fall besser lösen könnte als der große Detektiv Lord Winklebottom, die Gentleman-Giraffe.“

Das Point & Click-Adventure vom Entwicklerstudio Cave Monsters nimmt die klassischen Kriminalromane von Agatha Christie ordentlich auf den Arm und entführt den Spieler in eine anthropomorphe Welt in der Geheimnisse gelüftet werden, die diese tierische Gesellschaft auf den Kopf stellen könnte.

Kategorien
Let's play Video Walkthrough

Inspector Waffles – Let’s Play – Walkthrough

In diesem charmanten Krimi-Abenteuer übernehmen wir die Rolle von „Inspector Waffles“, einer schrulligen aber brillanten Katze, die versucht, eine Reihe von mysteriösen Verbrechen in der Stadt aufzuklären. Das Spiel, entwickelt von Goloso Games und veröffentlicht im Jahr 2021, kombiniert klassische Point-and-Click-Adventure-Elemente mit humorvollen Dialogen und einer fesselnden Handlung. Als Inspector Waffles müssen wir Hinweise sammeln, Rätsel lösen und Verdächtige befragen, um die Wahrheit hinter den Verbrechen aufzudecken.

Mit seiner liebevoll gestalteten Grafik und dem skurrilen Charme der Charaktere bietet „Inspector Waffles“ eine unterhaltsame Spielerfahrung für Fans des Adventure-Genres. Also schnall dich an, schnapp dir deine Lupe und begleite uns auf dieser spannenden und humorvollen (zweiteiligen) Reise durch die Welt von „Inspector Waffles“!

Kategorien
Let's play Video

Beyond a Steel Sky – Let’s Play

„Beyond a Steel Sky“ ist ein dystopisches Point-and-Click-Adventure, das 2020 veröffentlicht wurde und als direkte Fortsetzung des Klassikers „Beneath a Steel Sky“ von 1994 gilt. Ebenfalls entwickelt von Revolution Software, spielt das Spiel wieder in der futuristischen Stadt „Union City“, in der man die Rolle des Protagonisten Robert Foster übernimmt, der die offensichtlich korrupte Stadt erkundet, um die Wahrheit hinter mysteriösen Kindes-Entführungen aufzudecken.

Ich hatte – wie auch beim Vorgänger – zuerst einmal Schwierigkeiten in die Stimmung des Spiels einzutauchen, was sich aber nach dem ersten Viertel immens besserte. Wirken die Dialoge anfangs etwas holprig, erkannte ich, dass es einer bestimmten Spielart erforderte, um diese sinnhaft abspielen zu können.

Das Let’s Play habe ich wieder umkommentiert gelassen, damit die tolle Stimmung nicht von meinem Gerede gestört wird.

Kategorien
Let's play Video

When the Past was Around – Let’s Play

„When the Past Was Around“ ist ein emotionales Point & Click-Adventure, das von den Mojiken Studio und Toge Productions entwickelt und im November 2020 veröffentlicht wurde. Das Spiel ist für verschiedene Plattformen wie PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und mobile Geräte verfügbar. In diesem Let’s Play seht Ihr die Xbox One-Fassung.

Die Handlung von „When the Past Was Around“ folgt der Geschichte einer jungen Frau namens Eda, die versucht, die Geheimnisse ihrer Vergangenheit zu entschlüsseln, während sie durch eine surreal schöne Welt reist. Die Spielenden lösen Rätsel, finden versteckte Objekte und interagieren mit der Umgebung, um Edas Erinnerungen zu erforschen und die emotionalen Bindungen zu verstehen, die sie mit einem bestimmten Menschen in ihrem Leben hatte.

„When the Past Was Around“ behandelt Themen wie Liebe, Verlust und die Suche nach Identität auf einfühlsame Weise und bietet eine einzigartige Spielzeit, die sowohl zum Nachdenken anregt als auch das Herz berührt.

Kategorien
Let's play Video

Murder on the Mississippi – Let’s Play

In klassischer Agathe Christie Manier ermitteln wir als Sir Charles Foxworth einen mysteriösen Mordfall der sich während unserer Reise auf einem Schiffsdampfer zugetragen hat. Doch Vorsicht ist geboten – ohne umsichtiges Vorgehen gibt es an Bord schnell ein weiteres Opfer – nämlich uns.

„Murder on the Mississippi – The Adventures of Sir Charles Foxworth“ hat damals mein Interesse an Grafik-Adventures geweckt. Ich war wirklich beeindruckt, wie gut eine Detektiv-Geschichte im Stile von Agatha Christie auf eine 5,25″-Diskette für den C64 gebannt wurde. Feine Grafik, innovatives Interface und ein Ohrwurm aus der Hölle. Die Musik hat sich so brutal bei mir eingebrannt, dass ich mich immer wieder erwische, das Hauptthema vor mir herzusummen… nach weit über 30 Jahren!

Dominik wurde bei meinem Vorschlag, darüber eine Podcast-Folge aufzunehmen, sofort dabei und hat es sich ebenfalls angeschaut und mit mir in Episode 10 des Legendary Podcasts darüber gesprochen. Wir gehen die Stärken und Schwächen durch, heben die deutsche Übersetzung hervor und spekulieren darüber, warum kein Nachfolger mehr erschien, obwohl es durchaus Potential hatte, eine größere und erfolgreiche Computerspielserie zu werden.

Für das Let’s Play wurde die deutsche Fassung des Spiels genutzt und ich habe es auch komplett unkommentiert gelassen. Geschnitten wurden nur die Speichervorgänge, die etwas dauerten und nur unnötig die Dynamik des Videos störten.

Kategorien
Blog News Tipp

Baphomets Fluch Reforged – Kickstarter-Kampagne für Collector’s Edition gestartet

Für mich war es das Adventure auf der Playstation 1 (auch wenn primär für den PC erschien) und mit seinem Zeichentrick-Intro damals sehr beeindruckend. Aber Baphomets Fluch war mehr als das! Es hatte einen gewissen europäischen Flair, den das britische Entwicklerteam in das Spiel einbaute, was ich bei all den LucasArts- und Sierra-Spielen vermisste. Dazu kam noch eine außerordentlich gute deutsche Synchronfassung.

Daraus entstand eine komplette Reihe aus aktuell fünf Spielen plus einem „Director’s Cut“ des ersten Teils und einem Fan-Remake (Baphomets Fluch 2.5).

Knapp 30 Jahre später arbeitet Revolution Software an einem kompletten Remaster des ersten Teils. Grafiken werden (unter Mithilfe von KI) komplett neu gezeichnet und moderne Grafikfunktionen, wie zum Beispiel dynamische Umgebungsbeleuchtung – eingebaut, um damit im farbenfrohen 4K ohne große Kompressionsartefakte zu erstrahlen.

Ergänzend dazu hat man eine Kickstarter-Kampagne eröffnet, um Fans die Möglichkeit auf eine physische Version inkl. diverser Goodies zu geben. Ganz wie in der alten Zeit.

Ziel sind 50.000 £ (Britische Pfund) und wurden innerhalb von 30 Minuten erreicht. Aktuell beim Erstellen dieses Blogeintrags sind sogar 271.846 £ zusammengekommen. Ein absoluter Erfolg!

Adventure-Fans sollten mal ruhig einen Blick in diese Kampagne werfen!

Kategorien
Let's play Video

Sherlock Holmes – Crimes and Punishments – Let’s Play

„Sherlock Holmes – Crimes & Punishments“ ist das inzwischen elfte Computer- bzw- Videospiel mit dem titelgebenden Detektiven „Sherlock Holmes“ unter der Flagge des ukrainischen Entwicklerstudios „Frogwares“. Dieses Spiel erschien 2014 und Ihr seht hier die Playstation 4-Fassung. Es handelt sich um ein mehr oder weniger „Point & Click“-Adventure, wobei man keine klassischen Rätsel löst, sondern die Umgebung und Dialoge nach Hinweisen absucht und diese dann kombiniert, um die Täter ausfindig zu machen.

Für mich ist das bereits das 5. Mal, in dem ich dieses Spiel durchspielte, denn mir haben die Erzählungen, das erstklassige englische Voice-Acting und die atmosphärischen und abwechslungsreichen Fälle von Anfang bis Ende komplett eingefangen und wirken heute immer noch. Das Let’s Play ist bis auf die Einleitung umkommentiert gelassen, denn die vielen englischsprachigen und deutsch untertitelten Dialoge sollte man störungsfrei genießen können.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner