Kategorien
Let's play Video

Pitstop II – Let’s Play

In diesem Let’s Play werden alle Strecken von „Pitstop II“, das 1984 von Epyx veröffentlicht wurde, in einem kompletten Spieldurchgang gezeigt. Dazu gehören Boxenmanagement, Tanken und Reifenwechsel sowie Hochgeschwindigkeitsrennen. Leider hatte niemand Lust auf ein Multiplayer-Rennen, daher wird der zweite Spieler von der KI gesteuert. Trotzdem hat es Spaß gemacht, einen der besten Arcade-Rennspiele der 8-Bit-Ära für ein Video noch einmal zu erleben. Das Absolvieren einer kompletten Meisterschaft auf allen Strecken ist jetzt für eine Weile erledigt, bevor Dominik das Spiel erneut besucht.

Kategorien
Let's play Video

Rush Rally Origins – KK Cup – Let’s Play

„Rush Rally Origins“ kombiniert die klassische Top-Down Rennsport-Action mit der Faszination des Zeitfahrens. Im Kampf gegen die Uhr fährt man in 48 einzigartigen Etappen auf der ganzen Welt gegen leicht abgeänderte Namen realer Größen des Rallysports.

In dieser Let’s Play-Episode von „Rush Rally Origins“ begann Dominik, an einer Rallycross-Meisterschaft namens KK Cup teilzunehmen. Dieses Video enthält alle sechs Rennstrecken des Cups gegen KI-Fahrer in einem Turnier. „Rush Rally Origins“ funktioniert auch, wenn man gegen andere Autos fährt, aber am liebsten spielt er in einer Meisterschaft gegen die Zeit.

Kategorien
Let's play Video

Rush Rally Origins – Fallen Cup – Let’s Play

„Rush Rally Origins“ kombiniert die klassische Top-Down Rennsport-Action mit der Faszination des Zeitfahrens. Im Kampf gegen die Uhr fährt man in 48 einzigartigen Etappen auf der ganzen Welt gegen leicht abgeänderte Namen realer Größen des Rallysports.

In dieser Let’s Play-Episode von „Rush Rally Origins“ begann Dominik, an einer Rallycross-Meisterschaft namens Fallen Cup teilzunehmen. Auch dieses Video enthält alle sechs Rennstrecken des Cups gegen KI-Fahrer in einem Turnier.

Kategorien
Let's play Video

Rush Rally Origins – Peelers Cup – Let’s Play

„Rush Rally Origins“ kombiniert die klassische Top-Down Rennsport-Action mit der Faszination des Zeitfahrens. Im Kampf gegen die Uhr fährt man in 48 einzigartigen Etappen auf der ganzen Welt gegen leicht abgeänderte Namen realer Größen des Rallysports.

In dieser Let’s Play-Episode von „Rush Rally Origins“ begann Dominik, an einer Rallycross-Meisterschaft namens Peeler Cup teilzunehmen. Dieses Video enthält alle sechs Rennstrecken des Cups gegen KI-Fahrer in einem Turnier. „Rush Rally Origins“ funktioniert auch, wenn man gegen andere Autos fährt, aber am liebsten spielt er in einer Meisterschaft gegen die Zeit.

Kategorien
Let's play Tutorial Video

Magnytours – Let’s Play

In diesem Let’s Play zu „Magnytour“ werden insgesamt 15 Etappen, aufgeteilt auf 5 Videos gezeigt. Magnytour ist mit einem Brettspiel vergleichbar. Insgesamt fahren bis zu 6 Teams um Tagessieg, Sprintwertung, Bergwertung und natürlich um den begehrten Gesamtsieg. Das Longplay zeigt eine vollständige Tour de France im Spiel und erklärt im gesprochenen Kommentar von Domink die Spielregeln als Tutorial. Insgesamt ist das Spiel kurzweilig mit kleinen taktischen Elementen. Es überwiegt aber der Glücksanteil im Gameplay von „Magnytour“. Für tiefgehende taktische Radrennen mit einem eher geringen Glücksanteil und größeren Simulationsanspruch empfehle ich „The Cyclist“. Dieses Spiel ist deutlich komplexer, ermöglicht jedoch wesentlich realistischere Rennverläufe, auch dank ausgeprägterer Eigenschaften der Fahrer als in „Magnytour“ mit seinen drei Rollen, Sprinter, Roller und Climber.

Kategorien
Let's play Video

Art of Rally (Very Hard) – Let’s Play

Noch eine „Wiederholungstat“ von Dominik! 😉

Dieses Mal ist wieder „Art of Rally“ von den Funselektor Labs dran. In diesem 2020 erschienene Rally-Spiel versucht Dominik sein Glück mit der Schwierigkeitsstufe „Very hard“. Das letzte Mal hat er „Hard“ erfolgreich durchgestanden. Wenn ich überlege, wie diese Rennspiel-Videos bei mir in der Einstellung „Very easy“ aussehen würden… oje! 😉

Kategorien
Let's play Video

Nitro Racers (Management Mode) – Let’s Play

Dominik hat bereits hier das Spiel „Nitro Racers“ aus dem Jahr 1996 von TORC Interactive vorgestellt und den Arcade Modus durchgespielt. Nun ist der Management Modus an der Reihe.

Kategorien
Let's play Video

Checkered Flag – Let’s Play

Checkered Flag war 1991 ein Top-Titel auf der mobilen Spielekonsole Atari Lynx. Es war mit bis zu 6 menschlichen Spielern spielbar, im Einzelspielermodus konnten bis zu 9 KI-Fahrer hinzugefügt werden. Es gab 16 Kurse und einige Optionen in den Einstellungen. Allerdings war der Akku des Lynx ein großes Minus, um komplette Meisterschaften ohne Kabel zu absolvieren. Trotzdem hat es Dominik Spaß gemacht, das Spiel ein paar Mal bei einem Freund zu Hause zu spielen, und so ist er für ein Einzelrennen zu seiner alten Rennsportliebe auf dem gescheiterten Atari Lynx zurückgekehrt.

Kategorien
Let's play Video

Art of Rally (Hard)- Let’s Play

„Art of Rally“, ein Rally-Rennspiel im „Low-Poly-Look“, wurde Ende 2020 von Funselektor Labs Inc. entwickelt und veröffentlicht. Es war ein kostenloses Giveaway für 24 Stunden im Epic Games Store.

Dominik hat sich in der Schwierigkeitsstufe „Hard“ probiert und das Ergebnis könnt Ihr in diesem Video selbst erleben. Das Gameplay ähnelt eher einer Simulation, auch wenn es hinsichtlich des Gefühls einer echten Rally seine Schwächen aufweist. Dominik konnte es immer noch genießen, aber es ist nicht erstklassig, da es Dirt Rally 1 + 2 oder die WRC-Spiele von Milestone, EA oder Codemasters bereits zeigten wie es richtig gut funktionieren soll.

Dieses Let’s Play wurde 2023 aufgenommen. Wenn Ihr also auf der Suche nach einem ordentlichen Rennen gegen die Uhr seid, können wir Euch dennoch empfehlen, es auszuprobieren.

Kategorien
Let's play Video

Death Rally – Let’s Play

In diesem Let’s Play des klassischen DOS-Rennspiels „Death Rally“, das 1996 von Apogeee als Shareware veröffentlicht wurde, treten wir gegen 19 KI-Fahrer an, um die tödliche Show zu gewinnen. Aus diesem Grund haben wir die Wahl zwischen 6 verschiedenen Fahrzeugen, die mit Maschinengewehren, Minen und Spikes ausgestattet werden können.

Alex liebt immer noch das Rennen um den ersten Platz in „Death Rally“. Der höchste Schwierigkeitsgrad ist „Petrol in my Veins“ und es macht mir immer noch viel Spaß. Dass es 2011 ein Remake erschien, ist uns bekannt, allerdings erreicht dies nicht mal im Ansatz die ualität und den Spaß des Originals aus den 1990ern. Allen Arcade-Racing-Fans ist nach wie vor das Original „Death Rally“ zu empfehlen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner