Kategorien
Blog News Tipp

Baphomets Fluch Reforged – Kickstarter-Kampagne für Collector’s Edition gestartet

Für mich war es das Adventure auf der Playstation 1 (auch wenn primär für den PC erschien) und mit seinem Zeichentrick-Intro damals sehr beeindruckend. Aber Baphomets Fluch war mehr als das! Es hatte einen gewissen europäischen Flair, den das britische Entwicklerteam in das Spiel einbaute, was ich bei all den LucasArts- und Sierra-Spielen vermisste. Dazu kam noch eine außerordentlich gute deutsche Synchronfassung.

Daraus entstand eine komplette Reihe aus aktuell fünf Spielen plus einem „Director’s Cut“ des ersten Teils und einem Fan-Remake (Baphomets Fluch 2.5).

Knapp 30 Jahre später arbeitet Revolution Software an einem kompletten Remaster des ersten Teils. Grafiken werden (unter Mithilfe von KI) komplett neu gezeichnet und moderne Grafikfunktionen, wie zum Beispiel dynamische Umgebungsbeleuchtung – eingebaut, um damit im farbenfrohen 4K ohne große Kompressionsartefakte zu erstrahlen.

Ergänzend dazu hat man eine Kickstarter-Kampagne eröffnet, um Fans die Möglichkeit auf eine physische Version inkl. diverser Goodies zu geben. Ganz wie in der alten Zeit.

Ziel sind 50.000 £ (Britische Pfund) und wurden innerhalb von 30 Minuten erreicht. Aktuell beim Erstellen dieses Blogeintrags sind sogar 271.846 £ zusammengekommen. Ein absoluter Erfolg!

Adventure-Fans sollten mal ruhig einen Blick in diese Kampagne werfen!

Kategorien
Let's play Video

Warcraft 3 Reforged – Reign of Chaos Menschen Kampagne – Let’s Play

„Warcraft 3 Reforged“ – entwickelt von Blizzard Entertainment – erschien ursprünglich im Herbst 2002 und zählt heute als zeitloser Klassiker in der goldenen Ära der Echtzeitstrategie. Ende 2020 erschien ein (umstrittenes) Remaster, welches hier im Let’s Play zu sehen ist.

In der ersten Mission der Kampagne der Menschen trifft der zentrale Held der Kampagne, Arthas, in Strahnbrad ein. Die Orcs haben geplündert und die menschliche Fraktion in Warcraft 3 nach ihrer Niederlage in Warcraft 2 im Grenzgebiet stark unter Druck gesetzt. Neben einigen optionalen Quests soll Arthas seinen Mentor Uther im Stadtzentrum treffen. Damit beginnt die Reise des jungen Prinzen von Lordaeron in Reign of Chaos, dessen Kampagne übrigens den Haupttitel „die Geißel von Lordaeron“ hat – weshalb, seht ihr am Ende der Kampagne von Warcraft 3.

Dominik zeichnete ein neunteiliges Let’s Play dieser Kampagne auf.

Kategorien
Let's play Video

Populous – Level 218 – Verygblow- Let’s Play

Populous wurde von Bullfrog Productions entwickelt und von Electronic Arts veröffentlicht. Es wurde ursprünglich 1989 für den Amiga veröffentlicht und gilt als das erste Gods-Spiel. Das Spiel wurde von Peter Molyneux, Glenn Corpes, Adrian Moore, Kevin Donkin und Les Edgar entworfen. Es handelt sich um ein Einzel- und Mehrspielerspiel, in dem der Spieler die Rolle eines Gottes übernimmt, der seine Anhänger durch Anweisungen, Manipulation und göttliches Eingreifen führen muss. Ziel ist es, die Anhänger des gegnerischen Gottes zu eliminieren

Populous ist für mehrere Plattformen verfügbar, darunter für den Amiga, Archimedes, Atari ST, FM Towns, MS-DOS, Game Boy und Mac. Dieses Video wurde von Alex für MS-DOS auf einem PC aufgenommen.

Das Spiel hat insgesamt 500 Level mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Hier spielt Alex dieses Mal Level 218. Es gibt verschiedene Landschaften wie Wüste, Felsen und Lava, Schnee und Eis usw., die sich auf die Entwicklung der Anhänger des Spielers und des Gegners auswirken.

Kategorien
Let's play Video

Art of Rally (Very Hard) – Let’s Play

Noch eine „Wiederholungstat“ von Dominik! 😉

Dieses Mal ist wieder „Art of Rally“ von den Funselektor Labs dran. In diesem 2020 erschienene Rally-Spiel versucht Dominik sein Glück mit der Schwierigkeitsstufe „Very hard“. Das letzte Mal hat er „Hard“ erfolgreich durchgestanden. Wenn ich überlege, wie diese Rennspiel-Videos bei mir in der Einstellung „Very easy“ aussehen würden… oje! 😉

Kategorien
Let's play Video

Nitro Racers (Management Mode) – Let’s Play

Dominik hat bereits hier das Spiel „Nitro Racers“ aus dem Jahr 1996 von TORC Interactive vorgestellt und den Arcade Modus durchgespielt. Nun ist der Management Modus an der Reihe.

Kategorien
Let's play Video

Grand Theft Auto (Bent Cop Blues Playthrough) – Let’s Play

Es ist wieder GTA-Zeit!!! 🙂

Dominik hat jede Kampagne / Levels von „Grand Theft Auto“ (GTA) einzeln aufgezeichnet und ich finde, es ist es wieder wert, auch diesen Teil der Kampagnenaufzweichnung hier niederzuschreiben. Dieses Mal hat er sich das erste Level von Vice City mit dem Titel „Bent Cop Blues“ vorgenommen.

Kategorien
Let's play Video

Basketbrawl (Atari 7800) – Atari 50 Anniversary Collection – Let’s Play

In diesem Let’s Play wird das komplette Gameplay von „Basketbrawl“ gezeigt, das 1990 von Atari für die Atari 7800-Konsole veröffentlicht und 1992 für Atari Lynx erneut veröffentlicht wurde. Es ist einer der Spiele der offiziellen „Atari 50th Anniversary Collection“, die seit 2022 auf mehreren Plattformen erhältlich ist. Insgesamt werden in diesem Let’s Play sieben Spiele an allen Umgebungen von „Basketbrawl“ gezeigt. Das Gameplay von „Basketbrawl“ zeigt ein „2 gegen 2“-Spiel, das recht solide und schnell ist. Unserer Meinung nach ist es ein spiritueller Vorgänger von NBA Jam ohne die übertriebenen Dunks und Blocks.

Kategorien
Let's play Video

Populous – Level 213 – Cormetory – Let’s Play

Dominik hat auf die Schnelle eine Spielsitzung von Populous in der Version für MS-DOS aufgezeichnet. Zum Spiel an sich, muss ich kaum noch etwas schreiben. Das habe ich hier bereits getan.

Dieses Mal ist Level 213 (von insgesamt 500) an der Reihe. Im Gegensatz zu mir, veröffentlich Alex nur erfolgreiche Spielrunden. Hoppla! War das ein Spoiler??? 😉

Kategorien
Let's play Video

Drive on Moscow – Let’s Play

Dies ist ein Let’s Play für eine vollständige Kampagne der Achsenmächte des Spiels „Drive on Moscow“, das 2013 für die Plattformen iPhone, iPad und Steam veröffentlicht wurde. Es ist Teil der „Command in Crisis“-Trilogie, die auch die Spiele „Battle of the Bulge“ und enthält Desert Fox – die Schlacht von El Alamein. „Drive on Moscow“ ist der zweite Teil dieser Serie.

In dieser Kampagne begann am 30. September 1941 die Fahrt nach Moskau. Deutsche Panzer durchbrechen die Linien, gefolgt von mobiler Infanterie, die mit den Durchbrüchen Schritt hält. Ihr Ziel ist die Hauptstadt Moskau, die in Wirklichkeit von der sowjetischen Roten Armee erfolgreich verteidigt wurde. In diesem Kriegsspiel entscheidet sich die Kampagne der Achsenmächte für eine alternative Geschichte und nimmt ein „Was wäre wenn“ auf dem Weg nach Moskau auf. In einem weiteren Let’s Play auf diesem Kanal könnt Ihr sehen, wie die Sowjets den wahren Ausgang dieser Schlacht herbeiführen – doch vorerst muss General Schukow die Niederlage hinnehmen.

Kategorien
Let's play Video

RTL Skispringen 2007 – Vierschanzentournee – Let’s Play

In diesem Video wird das Gameplay von „RTL Skispringen 2007“ bei einer vollständigen Vierschanzentournee gezeigt. Alle vier Orte, Oberstdorf, Garmisch Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen sind dabei. Das Springen selbst wird durch die originalen Sprecher innerhalb des Spiels kommentiert. Es sind sowohl das Qualifikationsspringen, die Duellspringen, als auch das Springen der Top 30 zu sehen. Neben dem Gesamtsieg bei der Tournee streben die Skispringer auch den Tagessieg und mögliche Schanzenrekorde an. „RTL Skispringen 2007“ war der letzte Teil der von 49 Games entwickelt wurde. 49 Games veröffentlichte in den 2000er Jahren einiges an Sportspielen, meist als Auftragsarbeiten für TV-Sender. „RTL Skispringen 2007“ war dabei der gelungenste Ableger der Reihe, da man hier neben einer kompletten Karriere auch die Chance hatte an einer Vielzahl von echten lizenzierten Wettbewerben auf originalen Schanzen teilzunehmen. Leider waren die Springer mit Fantasienamen versehen. Der umständliche Editor war hier keine perfekte Lösung, um dieses Problem wirklich anzugehen. Das Gameplay von „RTL Skispringen 2007“ ist wirklich unterhaltsam und es macht bis heute Spaß, sich gegen die KI oder noch besser gegen Freunde zu zu messen. Die Vierschanzentournee mit seinen traditionellen Austragungsorten ist dabei natürlich der Klassiker in dieser Wintersportart. In diesem Video ist daher die Tournee mit den beiden deutschen Austragungsorten in Oberstdorf am 29.12. und dem Neujahrsspringen traditionell am 1.1. eines neuen Jahres zu sehen. Die beiden Springen in Österreich sind auf dem 4.1. in Innsbruck und am 6.1. (Drei Königsspringen) in Bischofshofen terminiert. Der Tourneesieger ist dabei häufig nicht der Weltcupführende. Oftmals gibt es Überraschungen. Deutsche Springer warten seit dem Triumph von Sven Hannawald im Jahr 2002 auf einen Gesamtsieg bei der Tournee. Die anderen deutschen Tourneesieger Jens Weißflog und Dieter Thoma werden sogar aktiv von dem Kommentatorenduo im Spiel erwähnt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner