Kategorien
Let's play Video

Rampage (Sega Master System) – Let’s Play

„Rampage“ erschien erstmals 1986 als Arcade-Spiel. Der Automat wurde von Bally Midway entwickelt und bot Spielern die Möglichkeit, durch verschiedene Städte als eines von drei gigantischen Monstern sein Unwesen zu treiben. Die Sega Master System-Version wurde erstmals 1988 veröffentlicht.

„Rampage“ bietet nicht nur ein spannendes Einzelspieler-Erlebnis, sondern auch die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Freund im Koop-Modus die Stadt zu „erkunden“. In einer Welt, in der mysteriöse Experimente fehlgeschlagen sind, mutieren die Protagonisten zu riesigen Monstern. Eure Aufgabe ist es, sich durch verschiedene Städte zu bewegen und Chaos zu verursachen, während Ihr gegen die Streitkräfte kämpft. Die Geschichte mag einfach erscheinen, aber der wahre Reiz liegt im unterhaltsamen Gameplay und der Möglichkeit, gemeinsam mit Freunden Unheil zu stiften. Spielt als riesiges Monster – den freundlichen King Kong-ähnlichen Affen, den riesigen Werwolf oder die monströse Rieseneidechse – und zerstört Gebäude, verschlingt Passanten und weicht den Angriffen der Armee aus.

Kategorien
Let's play Video

Pac-Man (C64) – Let’s Play

„Pac-Man“, einer der legendären Arcade-Klassikern der 1980er, wurde von Toru Iwatani für die Spielhallen entwickelt. Das Spiel wurde im selben Jahr von Midway Games lizenziert und im Oktober 1980 in den USA veröffentlicht. Später wurde diese Version auch für den Commodore 64 umgesetzt, die hier im Let’s Play zu sehen ist. Die Besonderheiten des C64-Spiels ist, dass es sich um eine genaue Umsetzung des Arcade-Automaten handelt, wenn es um die Befehlsroutinen der Geister im Spiel geht und den Aufbau des Labyrinths. Allerdings ist das Spielfeld nicht vollständig zu sehen, da es im vertikalen zum weichen Scrollen des Bildschirms kommt. Zwar technisch fein, aber leider ist das im Longplay gewöhnungsbedürftig was die Übersichtlichkeit angeht.

„Pac-Man“ ist bis heute eines der bekanntesten Arcade-Spiele aller Zeiten und war auch in mehreren Versionen für den C64 erhältlich. Zahllose Nachfolger existieren so gut wie für jede Plattform bis zum heutigen Tag. Auf unserem Kanal haben wir auf vom Atari 2600 mit „Ms PacMan“ einen der Nachfolger ebenfalls aufgezeichnet.

Kategorien
Let's play Video

Tapper (C64) – Let’s Play

„Tapper“ ist ein Arcade-Spiel von Bally Midway aus dem Jahr 1983, in dem man in die Rolle eines Barkeepers schlüpft, der in der Originalfassung Bier der Marke „Budweiser“ zapft und es den durstigen Kunden zapft. Man muss aufpassen, dass diese nicht das Ende der Theke erreichen, denn dann sind sie genervt weil sie noch nichts zu trinken bekamen und ziehen die Figur über die gesamte Theke. Auch leere Gläser werden zurückgeworfen und müssen rechtzeitig eingesammelt werden.

Ich spiele hier die Commodore 64-Version. Meiner Meinung nach handelt es sich um eine ordentliche Konvertierung, auch wenn diese nicht an die Klasse des Originals heranreicht.

Kategorien
Let's play Video

Star Wars (Amiga) – Let’s Play

Das hier gezeigte „Star Wars“-Spiel basiert auf dem 1983 von Atari veröffentlichten Arcade-Automaten. Das Spiel ist ein 3D-Weltraum-Shooter und lässt die Spieler den Angriff auf den Todesstern aus dem „Krieg der Sterne“-Film (Episode IV – Eine neue Hoffnung) nacherleben. Der Spieler steuert einen X-Wing-Kampfflieger und muss verschiedene Missionen erfüllen. Zuerst kämpft man sich durch Staffeln von Tie Fightern und zerstört dann Turbolaser-Türme auf der Oberfläche des Todessterns. Am Ende fliegt man durch den berühmten Graben, um Protonentorpedos in den Lüftungsschacht abzufeuern.

Die hier gezeigte Amiga-Konvertierung von 1987 ist recht gut, auch wenn die Framerate oft das gute Gameplay bremst, was man in den beiden kurzen Spielrunden von mir sehr gut sehen kann.

Kategorien
Let's play Video

Rally Championships – Let’s Play

Dies war eine Umsetzung des Arcade-Automaten „Rally Championships“. In diesem Let’s Play von Dominik seht Ihr die MS-DOS-Version, erstellt von Inside Team und veröffentlicht im Jahr 1994. Leider ist das Spiel sehr schwer zu spielen und es ist nur ein Arcade-Racer, daher ist der Realismus sehr eingeschränkt und außer Rennen gegen die Uhr gibt es nichts Weiteres. Es gibt keine KI-Konkurrenten und um die Leute dazu zu bewegen, eine weitere Münze einzuwerfen, sind die Zeitlimits brutal. Das manuelle Schalten macht es aus Zeitgründen noch schwieriger, selbst wenn das Lenken des Autos sehr einfach ist.

Kategorien
Let's play Video

Elevator Action (NES) – Let’s Play

„Elevator Action“ ist ein Arcade-Action-Plattformspiel von Taito aus dem Jahr 1983, in dem der Spieler die Rolle von Agent 17 mit dem Codenamen „Otto“, einem Geheimagenten, übernimmt. Ziel des Spiels ist es, in jedem Level ein 30-stöckiges Gebäude zu infiltrieren, alle geheimen Dokumente, die sich hinter roten Türen befinden, einzusammeln und vom Dach bis ins Erdgeschoss zu gelangen, ohne erwischt zu werden.

Ich präsentiere Euch eine kurze Spielsitzung mit der NES-Version, die 1985 in Japan und 1987 in Nordamerika veröffentlicht wurde, um Euch das Gameplay und die Mechanik zu zeigen.

Kategorien
Let's play Video

Out Run – Sega Master System – Let’s Play

„Out Run“ ist ein Arcade-Rennspiel von Sega und erschien 1986. Der Automat war für seine damals großartige Grafik, der eingängigen Musik (komponiert von Hiroshi Kawaguchi), und den Hydraulik-Automaten-Kabinen.

Ihr fahrt mit einem Testarossa Spider und Eurer blonden Freundin durch verschiedene Gebiete, die sich grafisch unterscheiden. Ihr müsst innerhalb eines Zeitlimits die einzelnen Abschnitte durchfahren. Der Clou an der Sache ist, dass Ihr Euch an einigen Stellen entscheiden könnt, ob Ihr rechts oder links weiterfahren möchtet. So entdeckt Ihr die unterschiedlichen Landschaften des Spiels.

Ich habe eine schnelle Spielrunde aufgezeichnet, die wirklich nicht lange ist, reicht aber aus, um Euch die Spielmechanik zu zeigen. Ihr seht hier die Version des Sega Master Systems, welche 1987 erschien.

Kategorien
Let's play Video

Road Runner (1989) – NES – Let’s Play (Infinite Lives)

„Road Runner“ ist ein Arcade-Spiel, das auf den Kurzfilmen Wile E. Coyote und Road Runner basiert. Es wurde 1985 von Atari Games für die Spielhallen veröffentlicht. Der Spieler steuert Road Runner, der von Wile E. Coyote verfolgt wird. Um zu entkommen, rennt Road Runner von rechts nach links und muss ständig Vogelfutter einsammeln, da der Vogel einen hohen Energiebedarf hat. Wenn man zu viel Futter verpasst, fühlt sich Road Runner zu schwach, um weiterzulaufen, und kann von Wile E. Coyote gefangen werden. Der Coyote rennt dem blauen Vogel bekanntlich nicht nur hinterher, sondern nutzt auch viele Waffen und Erfindungen der ACME Company, die für den Road Runner gefährlich sein können.

Das Spiel wurde später auf verschiedene Plattformen konvertiert, darunter Atari 2600, Commodore 64, ZX Spectrum, Amstrad CPC und das NES.

Ich schaute mir die NES-Version von 1989 an und war angenehm überrascht, wie gut sie umgesetzt wurde. Doch für meine Gameplay-Aufnahme nutzte ich einen Cheat für „Unendlich Leben“, da das Spiel aufgrund seiner Arcade-Herkunft an manchen Stellen wirklich unfair ist. Anschließend beendete ich die Aufnahme in Level 13, da sich die 4 Level immer wiederholen, und ab einem gewissen Punkt nur noch mit weiteren Fallen gespickt werden, ohne weitere Neuerungen hinzuzufügen.

Kategorien
Let's play Video

Frogger (C64) – Let’s Play

Frogger ist ein Arcade-Klassiker, der von Sierra Vision auf den Commodore 64 portiert wurde. Das ursprüngliche Spielautomat stammte von Sega, auf dem Heimcomputer-Markt waren jedoch zu dieser Zeit mehrere verschiedene Versionen erhältlich. Nach Dominiks Meinung war die Sierra-Version die beste Portierung.

Frogger wurde ein großer Hit und erlebte im Laufe der Jahrzehnte viele Iterationen. Dennoch halten wir an der C64-Version fest. Die beiden Schwierigkeitsgrade Schnell und Langsam unterscheiden sich deutlich. Bei Fast ist es schwierig, großartige Highscores zu erzielen. Im Slow-Modus ist dies viel einfacher.

Dieses Let’s Play wurde auf dem höchsten verfügbaren Schwierigkeitsgrad gespielt.

Kategorien
Let's play Video

Asteroids Recharged – Let’s Play

In Ataris Klassiker Asteroids von 1981 schießt man in einem Raumschiff auf alles, was sich im Weltraum bewegt, z.B. Asteroiden oder sogar Raumschiffe. Das klassische Arcade- bzw. VCS 2600-Spiel kam 2021 in einer überarbeiteten Version zurück, die den Kunststil und die Waffeneffekte modernisierte. Dominik hatte wieder viel Spaß daran, erneut einem Highscore hinterherzujagen und mit einigem Erfolg nahe an die Top 100-Spieler in einer globalen Liste herangekommen zu sein.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner