Kategorien
Blog Gespielt

Afterparty

Afterparty
Afterparty

Ich muss zugeben, dass ich „Afterparty“ richtig schwer fand. Eines der schwierigsten Adventures in den letzten Jahren. Mit den Rätseln kam ich überhaupt nicht zurecht.

Aber was hier in Sachen Geschichte und Dialogen aufgefahren wird, ist schon eine wahre Pracht! Die Hölle kann schon ein richtiges Party-Loch sein! Die Stimmung in diesem Spiel ist fantastisch! Die Sprecher erste Sahne. Einige kennt man auch aus diversen Telltale Adventures. Was das Spiel aber so schwierig machte, war tatsächlich die fehlende Lokalisation und der vielen Wortspiele auf Englisch. Stellenweise konnte ich nicht folgen.

Die durchgeknallte Erzählung über die beiden besten Freunde Milo und Lola, wie sie ein Wetttrinken mit dem Teufel arrangieren, damit sie wieder zurück auf die Erde können ist schon eine Nummer. Auf diese Ideen muss man wirklich erst kommen.

Lässt man sich vom Englisch nicht abschrecken, bietet das Spiel eine wirklich gute Party… äh Zeit!